Was im Trauerfall zu tun ist

Nach der Trauerfeier bieten wir den Angehörigen und der Trauergemeinde Platz für den Trauerkaffee direkt in unserem hauseigenen Café.
Wir unterstützen und begleiten Sie!
Eine umfassende Betreuung der Angehörigen ist unsere Aufgabe. Sämtlichen Schriftverkehr übernehmen wir für Sie.
Unter anderem erledigen wir folgende Formalitäten und Behördengänge:

  • Beantragung und Besorgung der Sterbeurkunde beim Standesamt
  • Abmeldung von Rentenzahlungen
  • Beantragung der dreimonatigen Übergangsrente (sog. Sterbevierteljahr)
  • Abmeldung bei der Krankenkasse
  • Abmeldung bei Versicherungen
  • Information von Vereinen und Verbänden
  • Kündigung von Zeitungsabonnements
  • Kündigung des Telefonanschlusses
  • Kündigung der GEZ

Sollte ein persönliches Anliegen nicht aufgeführt sein, sind wir stets darum bemüht, alle Ihre Wünsche zu erfüllen und offene Fragen zu klären.

Der Trauerfall – Wichtige Dokumente

Diese Liste soll Angehörigen helfen, die notwendigen Dokumente zusammenzustellen:

  • Todesbescheinigung (wird von Arzt ausgestellt)
  • Personalausweis des Verstorbenen
  • bei Ledigen und Minderjährigen: Geburtsurkunde
  • bei Verheirateten: Heiratsurkunde
  • bei Verwitweten: Heiratsurkunde und Sterbeurkunde des Ehepartners
  • bei Geschiedenen: Heiratsurkunde und Scheidungsurteil
  • Krankenkassenkarte

Zusätzliche Unterlagen:

  • Versicherungspolicen, z.B. Lebensversicherung, Sterbegeldversicherung sowie alle weiteren Versicherungen
  • Nachweise über Mitgliedschaften in Vereinen und Verbänden

Wir sichten mit Ihnen gemeinsam die Unterlagen und übernehmen sämtliche Abmeldungsanschreiben und daraus entstehende Korrespondenz.
Sollten einige der oben genanten Dokumente fehlen oder nicht auffindbar sein, sind wir gerne bei der Wiederbeschaffung behilflich.



Hamelner Bestattungshaus Fähndrich

Münsterkirchhof 11
31785 Hameln

Telefon: 05151 957750 05151 957750